Besuchen Sie uns auf

News

Furchterregender „Fall“-Trailer: 2 Freunde auf einem Turm in 2000 Fuß Höhe

Veröffentlicht

on

Fallen

Ich möchte nur sagen, dass ich mir nur den Trailer ansehe Fallen auf einem kleinen Laptop-Bildschirm brachte meinen Puls schon in Wallung. Der Schrecken in diesem Film zwingt Sie nicht nur, sich auf dieser winzigen Plattform mit Höhenangst, sondern auch mit reiner Klaustrophobie auseinanderzusetzen. Ich fange schon an, über die verrückte Sache nachzudenken, die diese Mädchen tun müssen, um zu überleben oder herunterzuklettern, und es macht mich benommen.

Die vorgesehene Beschreibung Fallen geht so:

Für die besten Freundinnen Becky (Grace Caroline Currey) und Hunter (Virginia Gardner) dreht sich im Leben alles darum, Ängste zu überwinden und Grenzen zu überschreiten. Aber nachdem sie 2,000 Fuß auf die Spitze eines abgelegenen, verlassenen Funkturms geklettert sind, finden sie sich ohne Weg nach unten wieder. Jetzt werden Beckys und Hunters fachmännische Kletterfähigkeiten auf die ultimative Probe gestellt, während sie in diesem adrenalingeladenen Thriller mit Jeffrey Dean Morgan verzweifelt darum kämpfen, die Elemente, einen Mangel an Vorräten und schwindelerregende Höhen zu überleben.

All die angespannten Gefahren von Moment zu Moment erinnern mich daran, wie der frühe Spielberg mit den Dingen umgehen würde. Nehmen Sie etwas Furchterregendes und steigern Sie es dann im Laufe von anderthalb Stunden langsam.

Die Filmstars Grace Caroline Currey, Virginia Gardner und Mason Goodin.

Sie können fangen Fallen wenn es in die Kinos kommt (so wollen wir es sehen) am 12. August.

Spiele

Das gruselige Spielzeug, das Sie überall sehen und warum es im Trend liegt

Veröffentlicht

on

Videospielfigur Fuzzy Wuzzy mit scharfen Zähnen

You can tell the popularity of a cultural phenomenon just by looking at the prizes at a fair. The sharp-toothed, blue monster known as “Huggy Wuggy,” is currently the prize du Jour at Midway games and on an upward trend of kid’s (and adult) collectibles.

But who is he and why is he causing such a fuss among parents? Gamers everywhere probably know of this creepy 20-foot doll from the game Mohn Spielzeit, a thirteen and up horror survival game that’s bark is worse than its bite.

Although the ESRB has slapped a “T” for Teen rating on the box, the content is somewhat mild for parents to start freaking out about. As with most nutritional facts, the largest ingredients are listed at the beginning.

In Poppy Playtime’s case, the T is for Blood and Violence which doesn’t make it a scarlet letter, so to speak. If it was that bad, the conservative ESRB would have used their fists to hammer down an “M” rating for mature.

Parents shouldn’t be concerned with what the game has as far as content, they should however investigate further before falling into the klatch of mass hysteria instigated by ignorant knee-jerk reactionaries sometimes called parents.

PC Gamer: Mob Games

The internet has a strange way of creating drama where there shouldn’t be. Several fan-made memes and videos have surfaced about Mohn Spielzeit and how it influences kids to jump to their deaths or do other horrible things. remember the Momo? Turns out, if you said its name it didn’t come to find and kill you as the legend said. It was just a piece of modern art that didn’t move except by way of imagination.

Poppy Playtime Is Their First Game

The same seems to be the case for Huggy Wuggy. Yes, he’s a bit intimidating, but so was Animal from the muppets until you realized he was fake. Forbes sprach mit the President and CEO of the developer of the game, Zach Belanger, who says there was no target audience to begin with.

“Poppy Playtime was not created with the intention to target any specific audience,” he says. “Bear in mind that this was the first game our studio ever created, and our main priority was to create something that we would enjoy playing ourselves.

“Beyond that, we have a passion for any content we create to be enjoyable by audiences of all ages. To us, it isn’t accurate to say that we created Mohn Spielzeit to be consumed by kids or adults, but rather our goal was simply to inspire and entertain anyone who decided to play the game.”

Huggy Wuggy
https://non-aliencreatures.fandom.com/wiki/Huggy_Wuggy

Schools have started issuing warnings to parents about the game in response to concerns from parents who may have gotten wind of hearsay.

Belanger says those stories are extremely exaggerated or false.

Er addiert: “One of the things we’ve read online is that Huggy Wuggy whispers creepy things into one’s ear while playing, but anyone who has actually played Mohn Spielzeit would know that Huggy Wuggy does not even have a voice in Chapter 1, so it’s impossible for him to have whispered anything.”

“As far as we are aware, all of these warnings from schools are originating from fan-made content based off of our game, but if you want my personal opinion, I do not think that any of these videos should be cause for concern, and we appreciate all the hard work and dedication our fans are put toward creating content inspired off of Mohn Spielzeit"

The Fuzzy Song

There is also some concern around a creepy jingle that accompanies Huggy Wuggy, suggesting that he’ll “squeeze you until you pop!” Seems harmless.

But the creator of a high-energy song that pays homage to Fuzzy has been under scrutiny for his eerie lyrics. Igor Gordiyenko whose YouTube handle is TryHardNinja created a video that has reached over five million viewers.

He says there was nothing nefarious when he wrote it. He based it on the lore of the character and has set the child safety setting to 13 and over on YouTube.

“The themes and visuals of my song and video are true to the character’s lore, actions, and depiction in the game. I am not trying to make an innocent character seem scarier than they are. Much like Chucky from Kinderspiel, Huggy Wuggy is and always was a horror character. My song is for fans of the source material which is not for young kids.”

Another horror survival game, Fünf Nächte im Freddy's didn’t have the same concerns from parents as Mohn Spielzeit has, and it has since blossomed into a multi-million dollar franchise with a movie adaptation on the way.

Vielleicht Freddys narrowly missed the evolution of technology and online lore eight years ago. It was about that time that Creepypasta began to permeate the minds of creatives hoping to scare the pants off people with unnerving legends. At that time, The Slender Man came into public view and influenced impressionable teenagers to believe in the supernatural.

Even adults can fall for “real-life” mythology — by way of movies. Films like Das Blair Witch Project und Paranormale Aktivität were so well marketed, that even level-headed grown-ups couldn’t tell the difference between reality and fantasy.

The trick with video games such as Mohn Spielzeit is to explore the game yourself. Research it before you buy it and don’t fall victim to the adolescent trappings of “I swear it’s true.”

Common Sense Media, one of the leaders in elterliche Führer for content doesn’t seem worried about how Mohn Spielzeit will affect kids, their biggest complaint is onscreen maneuverability.

They write: “The controls are easy to pick up and play, though not always the most precise. While there’s no graphic violence or gore, there are splatters of blood throughout the factory. Also, the horror nature of the game will likely be too scary for younger audiences.

“Finally, parents should be aware that this is the first chapter of an episodic experience, meaning that it’s only part of the story and the rest must be purchased piecemeal over time.”

*Header image courtesy of TryHardNinja

Weiterlesen

Filme

Jordan Peele spricht darüber, was nach „Nope“ als nächstes kommt

Veröffentlicht

on

Jordan Peeles Nee hat gerade die 100-Millionen-Dollar-Marke an den heimischen Kinokassen überschritten. Jetzt, wo Nope fertig und fertig ist, ist es Zeit für den Regisseur, darüber nachzudenken, was als nächstes kommt. Wir sind sicher, egal in welche Richtung er geht, wir sind in guten Händen.

„Ich weiß nicht, was als nächstes kommt, ein paar Ideen sickern durch. Ich muss ein bisschen in die Welt eintauchen und der Welt erlauben, mir irgendwie zu sagen, welches das nächste ist. Peele sagte Empire. „Damit werde ich also meine nächsten paar Monate verbringen … sitzen, zuschauen, warten, auf meinen Kaffee schauen. Wenn Sie sich gute Filme ansehen, werden Sie inspiriert, auch wenn es nichts mit dem zu tun hat, was Sie tun möchten. Das wird für mich funktionieren. Manchmal kommt die Inspiration sofort, und manchmal kommt sie nach langer Zeit. Ich muss etwas zuschauen und zuhören, kann mich nicht immer nur ausdrücken. Du musst zuhören.“

Natürlich hat Peele vor einiger Zeit getwittert, dass er „vier Sozialthriller“ habe, an denen er im nächsten Jahrzehnt arbeiten wolle. Es könnte also sein, dass Peele in die Kategorie der Gesellschaftsthriller zurückkehrt, womit wir völlig einverstanden sind.

Die Zusammenfassung für Nee geht so:

"Zwei Geschwister, die in Kalifornien eine Pferderanch betreiben, entdecken etwas Wunderbares und Unheimliches am Himmel, während der Besitzer eines angrenzenden Themenparks versucht, von dem mysteriösen, jenseitigen Phänomen zu profitieren."

Ich habe es genossen, Peele dabei zuzusehen, wie er von Subgenre zu Subgenre springt. Geh raus gab uns einen verrückten Wissenschaftlerkern, Us gab uns Killer-Doppelgänger und Nee flog nach außerirdischem Leben in die Lüfte. Wir können es kaum erwarten zu sehen, worauf er sich als nächstes einlässt.

Weiterlesen

Filme

Die Fortsetzung von „District 9“ wird laut Sharlto Copley bald mit der Produktion beginnen

Veröffentlicht

on

Kreis

Sharlto Copley ist einer unserer Favoriten. Aus Bezirk 9 zu Freies Feuer Der Typ lässt uns nie im Stich. Apropos Bezirk 9 Während eines Interviews mit BroBible gab Copley den Fans ein paar gute Neuigkeiten. Es scheint, dass es in der Produktion immer noch Bewegung gibt, wenn es um eine Fortsetzung des Neil-Blomkamp-Epos geht. Tatsächlich sieht es so aus, als würden Blomkamp und Copley auf das Timing einiger narrativer gesellschaftspolitischer Kleinigkeiten warten, um mehr Sinn zu machen, bevor sie mit der Produktion fortfahren. Aber Copley scheint zuversichtlich für ein Jahr zu sein – für einen Zeitraum von anderthalb Jahren.

„Ja, Mann, wir haben gearbeitet. Ich habe einen Entwurf gemacht, ich habe ihn ihm zurückgeschickt. Er hat einen Entwurf gemacht. Es ist einfach nur anstrengend, die richtige Geschichte zu finden“, erklärte Copley kürzlich gegenüber BroBible. „Es gab einige gesellschaftspolitische Dinge, bei denen (Blomkamp) das Gefühl hatte, dass er zeitlich vielleicht nicht sofort gehen wollte. Also vielleicht in etwa einem, anderthalb Jahren [beginnen wir mit den Dreharbeiten]. Er will etwas zu sagen haben.“

Klingt gut für uns. Wir wollten unbedingt einen sehen Bezirk 10.

Die Zusammenfassung für Bezirk 9 ging so:

„Vor dreißig Jahren kamen Aliens auf die Erde – nicht um zu erobern oder Hilfe zu leisten, sondern – um Zuflucht vor ihrem sterbenden Planeten zu finden. Getrennt von den Menschen in einem südafrikanischen Gebiet namens District 9 werden die Aliens von Multi-National United verwaltet, das sich nicht um das Wohlergehen der Aliens kümmert, aber alles tun wird, um ihre fortschrittliche Technologie zu beherrschen. Als sich ein Außendienstagent (Sharlto Copley) mit einem mysteriösen Virus infiziert, der beginnt, seine DNA zu verändern, gibt es nur einen Ort, an dem er sich verstecken kann: Distrikt 9."

Es sieht auch aus wie das von Blomkamp Fremd Sequel ist längst tot im Wasser, jetzt, da Disney der Chef von 20th Century Fox ist. Das hätte wirklich großartig werden können. Es ist schade zu wissen, dass wir es nie zu Gesicht bekommen werden.

Daumen drücken. Wir werden Sie sicher über alle Dinge auf dem Laufenden halten Bezirk 10.

Weiterlesen


500 x 500 Stranger Things Funko-Affiliate-Banner


500x500 Godzilla vs. Kong 2 Affiliate-Banner