Home Horror Entertainment Nachrichten "Resident Evil: Willkommen in Raccoon City" wird mit R bewertet

"Resident Evil: Willkommen in Raccoon City" wird mit R bewertet

Blutige Zombie-Zeit!

by Trey Hilburn III
195 Ansichten
Resident Evil

Naja, die guten Nachrichten kommen immer wieder aus dem Neuen Resident Evil Filmcamp. Zusätzlich zu all den erstaunlichen und genauen Fotos, die vom grünen Kraut bis zu den Waffen und Orten gepostet wurden, ist dies Resident Evil hat die Spiele im Kopf. Jetzt kommt die Ankündigung, dass Willkommen in Raccoon City wird durchgängig mit R für Sprache, Gore und starke Gewalt bewertet. Dies ist eine klare Abkehr von den Filmen von Paul WS Anderson und Milla Jovovich, die sehr lose auf den Spielen basierten.

Die Zusammenfassung für Resident Evil: Willkommen in Raccoon City geht so:

Einst die boomende Heimat des Pharmariesen Umbrella Corporation, ist Raccoon City heute eine sterbende Stadt im Mittleren Westen. Der Exodus des Unternehmens hinterließ die Stadt zu einem Ödland… mit großem Übel, das sich unter der Oberfläche zusammenbraut. Wenn dieses Böse entfesselt wird, sind die Stadtbewohner für immer ... verändert ... und eine kleine Gruppe von Überlebenden muss zusammenarbeiten, um die Wahrheit hinter Umbrella aufzudecken und die Nacht zu überstehen.

Der Film hat eine riesige Liste, darunter Kaya Scodelario als Claire Redfield, Robbie Amell als Chris Redfield, Avan Jogia als Leon S. Kennedy, Hannah John-Kamen als Jill Valentine, Tom Hopper als Albert Wesker, Donal Logue als Chief Brian Irons, Lily Gao als Ada Wong, Nathan Dale als Brad Vickers und Marina Mazepa als Lisa Trevor.

Resident Evil: Willkommen in Raccoon City kommt am 24.

Seid ihr gespannt auf die Regie von Johannes Roberts Resident Evil? Lass es uns in den Kommentaren wissen.

Translate »