Startseite Horror Entertainment Nachrichten Es ist Aliens 31. Jahrestag

Es ist Aliens 31. Jahrestag

by Shaun Horton

Heute vor 31 Jahren sahen wir die Rückkehr der Warrant Officer Ellen Ripley. Wir haben auch die zweite bestätigte Begegnung mit den monströsen Xenomorphs gesehen. Es geschah in einer Fortsetzung, die sieben Jahre dauerte.

Aliens nahmen einen Film, der zuvor purer Science-Fiction-Horror gewesen war, und fügten eine Menge Action hinzu. Trotzdem verliert es nie seinen Horroraspekt. Zwischen großen Kanonen, Blutspritzern und einem akustischen Angriff von Schreien finden Sie viele Momente puren Terrors und voller Angst.

Dieses Mal brachten sie Motion Tracker mit, die ihnen sagen, wann sich etwas um sie herum bewegt. Die Xenomorphs kommen näher und näher, sind aber immer noch nicht zu sehen. Einer sieht den anderen, oder sie kommen sich so nahe, dass es sinnlos ist, sich nicht mehr zu verstecken. Der Film verwendet diesen Trick mehrmals und funktioniert immer. Jeder. Single. Zeit.

So furchterregend wie nur ein Xenomorph ist, sie erhöhen nicht nur den Einsatz mit zwei, fünf oder sogar zehn. Es gibt Dutzende von ihnen. Sie verfolgen die Menschen gemeinsam. Jeder, der fällt, hat einen anderen dahinter und sie kommen einfach weiter.

Ripley hat sich diesen Bestien jedoch schon einmal gestellt und sie bricht nicht. Nicht wenn sie gestrandet sind, nicht wenn das Militär, das mit ihr geschickt wurde, nacheinander auseinandergerissen wird, nicht einmal wenn das kleine Mädchen, das sie finden, die einzige Überlebende der Kolonie, in die Tiefen des Nestes des Xenomorphs gezogen wird.

Sie bricht nicht einmal, wenn wir feststellen, dass der Schrecken der Xenomorphs, die wir gesehen haben, nicht einmal dem Schlimmsten nahe kommt, das sie sein können. Trotzdem steht sie allen gegenüber.

Nach so einer langen Pause hätte es mit dem ersten Film enden können. Links, um als klassischer Horrorfilm in die Videobibliotheken einzudringen. Stattdessen brachte der Erfolg und die Stärke von Aliens eine ganze Reihe hervor. Alien 3, Alien: Resurrection, Alien vs Predator, Prometheus und zuletzt Alien: Covenant brachen weiterhin wie Chestburster in die Kinos ein.

Dank Aliens ist es definitiv kein "Spiel vorbei".

Ich denke, es ist Zeit für eine erneute Beobachtung.

Verwandte Artikel

Translate »