Home HorrorbücherFiktion Buchbesprechung: 'Weird Women' ist ein Muss für Fans des klassischen Horrors

Buchbesprechung: 'Weird Women' ist ein Muss für Fans des klassischen Horrors

by Waylon Jordan
1,418 Ansichten
Seltsame Frauen

Weird Women: Klassische übernatürliche Fiktion von bahnbrechenden Schriftstellerinnen: 1852-1923, eine brandneue Anthologie mit gruseligen übernatürlichen Geschichten, erscheint am 4. August 2020 bei den Redakteuren Lisa Morton und Leslie S. Klinger. Es ist ein absolutes Muss für alle, die sich für die Frauen interessieren, die das Horror-Genre mitgeprägt haben.

Die Sammlung enthält etwas mehr als 20 Geschichten über das Seltsame und Ungewöhnliche, einige von Autoren, deren Namen Sie zweifellos gehört haben, und andere, die bis auf ihre Aufnahme in Anthologien und Sammlungen von Zeit zu Zeit fast in Vergessenheit geraten sind.

Leider besteht die Liste häufig aus männlichen Autoren, wobei ein oder zwei Einträge von Frauen enthalten sind, die im selben Zeitraum geschrieben haben. Zum Glück beschlossen Klinger und Morton, dass es Zeit war, diesen talentierten Frauen das Wort zu geben.

Seltsame Frauen beginnt mit Elizabeth Gaskells Die Geschichte der alten Krankenschwester. Die 1852 veröffentlichte Geschichte wird von einem älteren Kindermädchen erzählt, das einer Gruppe von Kindern eine gruselige Geschichte erzählt, an der ihre Großmutter beteiligt war, als sie noch ein Baby war. Es ist die perfekte Geschichte, um den Ton für das festzulegen, was Sie im Rest der Sammlung finden. Sie ist auch ein Paradebeispiel dafür, warum die Arbeit so vieler Schriftstellerinnen dieser Zeit entlassen wurde.

Sie war fast schon in Vergessenheit geraten, als Lord David Cecil - ein Historiker und Gelehrter - schrieb, sie sei "alle Frauen" und sie habe "glaubwürdige Anstrengungen unternommen, um ihre natürlichen Mängel zu überwinden, aber alles umsonst". Leider haben diese Art von Kommentaren fast zwei Jahrzehnte lang Kritik an ihrer Arbeit hervorgerufen, bis Schriftsteller in den 50er und 60er Jahren begannen, Gaskell erneut zu lesen, und zu dem Schluss kamen, dass ihre Ansichten eine natürliche Vorgängerin der feministischen Bewegung waren, die erklärte, warum so viele stickig waren männliche Kritiker des frühen 20. Jahrhunderts hatten beschlossen, ihre Arbeit abzulehnen.

Dann gibt es solche Autoren wie Louisa May Alcott, deren Namen Sie mit Sicherheit kennen, aber Sie haben vielleicht nicht gewusst, dass sie von Zeit zu Zeit ihre Zehen in den übernatürlichen / Horror-Pool getaucht haben. Kleine Frau ist zweifellos ihre bekannteste Arbeit, aber In einer Pyramide verloren; oder Der Fluch der Mumie ab 1869 setzt Alcott als eine der ersten Frauen auf die literarische Landkarte, die eine vollständig ausgearbeitete Erzählung „Mummy's Curse“ geschrieben haben.

Ich mag auch Charlotte Perkins Gilmans Die Riesenwistaria. Fast jeder, der einen Intro-to-Lit-Kurs für Studienanfänger absolviert hat, ist mit dem des Autors vertraut Das gelbe Tapetenpapier, aber nur wenige haben diese besondere Geschichte gelesen, eine Geistergeschichte, die sich mit einigen der gleichen Themen wie das bekanntere Werk befasst.

Was ich an dieser Sammlung - und anderen Sammlungen wie dieser - am meisten liebe, ist, wenn ich mit Werken und Autoren bekannt werde, die ich vorher noch nicht gelesen habe.

Nimm zum Beispiel Der Werwolf geschrieben von Clemence Housman. Housman war Autor und Illustrator. Sie ist auch die Schwester des Dichters AE Housman. Diese besondere Geschichte fasst viele der Ideen derer zusammen, die sich gegen die damaligen geschlechtsspezifischen Zwänge gewehrt haben, und hüllt sie in eine erschreckende, aber unbestreitbar schöne Geschichte über einen weiblichen Werwolf.

Seltsame Frauen funktioniert letztendlich aufgrund der Geschichten und Autoren, die Klinger und Morton ausgewählt haben. Sie präsentieren einen Querschnitt der Frauen, die während des Zeitraums veröffentlicht haben, und konzentrieren sich auf Geschichten, die nicht nur gut geschrieben, sondern auch wirklich gruselig sind. Sie bieten auch eine kurze Biografie für jeden Autor, damit Sie mehr über die unglaublichen Frauen in dieser Sammlung erfahren können.

Das Buch kann bei Amazon bei bestellt werden KLICKEN SIE HIER. Ich kann es nicht genug empfehlen, wenn Sie ein Fan von Geschichten über das Seltsame und Ungewöhnliche sind.

Translate »