Connect with us

Was ist neu?

Exklusiver Funko-Pop! 'Halloween'-Figur erhält Original-VHS-Glow

Veröffentlicht

on

Halloween

Walmarts neuester exklusiver Funko Pop! wurde richtig geil Halloween Veröffentlichung. Die neueste Figur von Micheal Myers kommt mit dem gleichen Glanz wie das Kinoplakat und die Original-VHS daher Box hatte. Wenn Sie sich also den kleinen Michael ansehen, können Sie sehen, dass er ein wirklich toller Farbton ist hell Halloween Orange.

Diese fantastische Figur wird auch mit einer eigenen Premium-Schutzhülle geliefert, in der Sie die Figur aufbewahren können.

Die Halloween Die Produktbeschreibung von Pop Vinyl lautet wie folgt:

Ihre Sammlung hat Anspruch auf einen guten Schrecken! Der exklusive Pop! Das VHS-Cover von Halloween zeigt einen gruseligen, im Dunkeln leuchtenden Pop! Michael myers. Der exklusive Pop! wird vorverpackt in einer hochwertigen Schutzhülle zusammen mit dem Original-VHS-Cover aus dem Film von 1978 geliefert. Perfekt für jeden Horror-Fan, dieser Pop! VHS Cover kann an die Wand gehängt oder in Ihrer Filmsammlung ausgestellt werden. Die Vinylfigur ist etwa 4.1 Zoll groß. Ungefähre Abmessungen der Schutzhülle: 6.8 Zoll B x 8.5 Zoll H x 3/17 Zoll T. Weitere Funko-Produkte finden Sie bei Walmart.

Wenn Sie bereits ein Funko Pop! Sammler, Sie wissen, dass dies für Sie ist. Es ist etwas an dieser Kombination aus dem radikalen orangefarbenen Halloween-Glühen und der Tatsache, dass es mit einer coolen Sammlerbox geliefert wird.

Sie können zu gehen Walmart-Website, um Ihre Vorbestellung aufzugeben für diesen exklusiven Funko Pop!

Klicken, um einen Kommentar
0 0 Stimmen
Artikelbewertung
Abonnieren
Benachrichtigung von
0 Kommentare
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen

Was ist neu?

Reißzähne, Nic! Dieser letzte „Renfield“-Trailer ist Beyond

Veröffentlicht

on

Wir sind uns nicht sicher, was wir vom kommenden Film halten sollen Renfeld, aber nachdem wir diesen letzten Trailer gesehen haben, sind wir es auf jeden Fall interessiert. Obwohl es wie eine geradlinige Komödie rüberkommt, ist der Film laut dem neuesten und letzten Trailer nicht leicht an Blut.

Wenn Sie es sich ansehen, fliegen die Zinger und das (CGI-) Blut, aber es scheint auch etwas Inspiration und Romantik im Herzen der Geschichte zu geben. Nicht zwischen Dracula und seiner Assistentin (das wäre interessant), sondern zwischen Renfield und einer Polizistin namens Rebecca Quincy (Du klickst).

Horrorfilme mit komödiantischem Touch werden dieses Jahr sehr beliebt. Zuerst hatten wir den urkomischen und oft brutalen Cocaine Bear und bald bekommen wir den auffallend selbstbewussten afroamerikanischen Film Die Schwärzung was sich über POC-Horrortropen lustig macht: Ihr Slogan lautet „Wir können nicht alle zuerst sterben“. Dann war da Winnie Puuh: Blut und Honig, aber war das eine Komödie oder nur „lustig“.

Es bleibt abzuwarten, ob Renfeld is Mel Brooks lustig bzw Edgar Wright komisch.

Wie auch immer, Renfied sieht so aus, als würde es eine gute Zeit werden, wenn Nic Cage sein übliches kampflustiges Selbst ist. Es macht derzeit die Festivalrunden, wird es aber werden Kinostart am 14. April.

Renfeld Regie führt Chris McKay (The Tomorrow War und Lego Batman Movie) und Stars Nicolas Cage, Nichoals Hoult mit Co-Stars Awkwafina, Ben Schwartz, Adrian Martinez und Shohreh Aghdashloo.

Je mehr:

In dieser modernen Monstergeschichte von Draculas treuem Diener Nicholas Hoult (Mad Max: Fury Road, X-Men) spielt Renfield, den gefolterten Helfer des narzisstischsten Bosses der Geschichte, Dracula (Oscar®-Gewinner Nicolas Cage). Renfield ist gezwungen, die Beute seines Meisters zu beschaffen und alles zu tun, was er will, egal wie erniedrigt er ist. Aber jetzt, nach Jahrhunderten der Knechtschaft, ist Renfiedl bereit zu sehen, ob es ein Leben außerhalb des Schattens des Fürsten der Dunkelheit gibt. Wenn er nur herausfinden könnte, wie er seine Co-Abhängigkeit beenden kann.

Weiterlesen

Was ist neu?

Amerikas am meisten heimgesuchtes Haus befindet sich nicht in Amityville

Veröffentlicht

on

Ghostwatcherz

Es gibt ein Spukhaus in Bridgeport, Connecticut, das nicht die Aufmerksamkeit erhält, die das in Amityville hat, aber 1974 sorgte es für Medienrummel, das das Land faszinierte, und niemand spricht jemals darüber, nicht einmal Genre-Filmleute.

Am Ende dieser Geschichte werden Sie sich - wie die vielen Zeugen von 1974 - fragen, was real ist und was nicht.

Was war ist in diesem winzigen Haus mitten im Block in der Lindley Street passiert?

www.iamnotastalker.com

Die Conjuring

Bevor wir dazu kommen, lassen Sie uns über den jüngsten Aufschwung im Ghost-Story-Kino und die paranormalen Ermittlungen von Prominenten sprechen, beginnend mit James Wans Zauberkunst Universum (ein vierter Film ist derzeit in Arbeit).

Die Conjuring Das Franchise hat uns in den letzten zehn Jahren große Angst gemacht. Diese auf einer wahren Geschichte basierenden Kennzeichen im heimgesuchten Amerika und auf der anderen Seite des Teichs haben die Phänomene der poltergeistischen Popkultur, die in den 70er Jahren so populär waren, wiederbelebt.

Basierend auf den realen Akten von Ed und Lorraine Warren, Die Conjuring Das filmische Universum begann mit der Familie Perron in Rhode Island.

Entertainment Weekly

Lorraine Warren & Vera Farmiga. Foto von Michael Tackett

Obwohl Herr Warren im Jahr 2006 starb, war Lorraine als Beraterin für Die Beschwörung. Sie behauptete vor ihrem Tod im Jahr 2019, dass sie den Filmemachern nicht erlaubte, zu viel kreative Lizenz zu erwerben. Sie behauptete, alles, was Sie auf dem Bildschirm sehen, sei tatsächlich so, wie es passiert sei.

Die Fortsetzung, Beschwörung 2 zog nach Großbritannien und dokumentierte den berühmten Spuk von Enfield. In diesem Fall handelte es sich um zwei junge Schwestern, die von einem Geist gequält wurden, der Dinge warf, über Besitz sprach und nur ein übernatürlicher Bösewicht war. Polizisten, Priester und Sozialarbeiter bestätigten die Berichte. Lorraine half auch in diesem Fall.

In der Zwischenzeit kämpfte die Familie Lutz in den USA gegen ihre eigenen Dämonen auf einem inzwischen berühmten viel in Amityville. Wieder waren die Warrens zur Stelle, um zu helfen.

966 Lindley Street

Aber es gibt noch einen anderen abschreckende Geschichte dass die Warrens daran beteiligt waren niemand spricht darüber. Es fand in Bridgeport statt 966 Lindley Street 1974 und es verursachte einen solchen Medienzirkus, dass die Nachbarschaft abgeriegelt wurde.

Reporter, Zeugen und andere Fachleute gaben an, sie hätten gesehen, wie sich Möbel ohne Provokation bewegten, über Kühlschränken schwebten und physische Angriffe.

Im Buch "Das am meisten heimgesuchte Haus der WeltDer Schriftsteller Bill Hall befasst sich eingehend mit diesem Fall. Was erstaunlich ist, sind nicht nur die bizarren Ereignisse, die stattgefunden haben, sondern sie wurden auch von so vielen vertrauenswürdigen Quellen so gut dokumentiert.

Anerkannte Zeugen dokumentieren ihre Erfahrungen

Feuerwehrleute und Strafverfolgungsbeamte haben zu Protokoll gegeben, dass sie alles miterlebt haben Stühle bewegen sich von alleine, Kruzifixe werden aus ihren ausgeworfen Maueranker und Messer, die von einer unsichtbaren Kraft geschleudert werden. Die Aktivität schien sich um ein kleines Mädchen zu drehen.

Gerhard und Laura Goodin lebten in dem kleinen Bungalow, als sie 1968 ihre kleine Tochter Marcia adoptierten. Es dauerte nicht lange, bis seltsame Dinge im Haus passierten – kleine Dinge, die die Leute normalerweise ignorieren. Dennoch war die Aktivität stark genug, um die Familie zu fesseln.

Die Leute sagten, wenn Marcia in der Nähe war, würden sich die Ereignisse verschärfen, aber selbst wenn sie weg war, könnten die Dinge verrückt werden.

Die Goodins waren unterworfen zu einem lauten rhythmischen Stampfen In ihren Wänden konnte die Quelle niemals lokalisiert werden. Gegenstände würden von der Stelle verschwinden, an der sie zurückgelassen wurden, und nur an einer anderen Stelle im Haus gefunden werden. Türen würden zuschlagen. Die Polizei untersuchte die Vorfälle, aber selbst sie waren ratlos, nachdem sie nichts gefunden hatten.

Der Medienrummel

1974 war das Anwesen nicht nur eine Hochburg der Aktivität des Poltergeists, sondern auch der Aufmerksamkeit der Medien. Die Warrens wurden ebenso wie die American Society for Psychical Research und die Psychical Research Foundation hinzugezogen.

Die Polizei war 24 Stunden am Tag vor Ort und interviewte die Familie. Zu dieser Zeit gab es Berichte darüber, dass Fernseher von ihren Ständen geschoben wurden, Jalousien auf und ab schnappten und Regale von den Wänden fielen.

Auch der öffentliche Rausch hatte begonnen. Zuschauer drängten sich auf der Straße vor dem Spukhaus, um zu sehen, ob sie etwas für sich selbst sehen konnten. Ein Bürger versuchte sogar, das Haus niederzubrennen. Die gesamte Straße musste schließlich abgesperrt werden.

Zu diesem Zeitpunkt die Entität angeblich zeigte sich. Laut Halls Buch "ähnelte es einer großen, zusammenhängenden Ansammlung von rauchigem gelblich-weißem 'hauchdünnen' Nebel."

Die Katze spricht

Es gab nicht nur physische Manipulationen, sondern auch Audiophänomene. Leute berichteten, Sam, die Familienkatze, seltsame Dinge sagen zu hören wie „Jingle Bells“ und „Bye Bye“. Berichten zufolge machten auch draußen Gartenschwäne aus Plastik beängstigende Geräusche.

Die Webseite Verdammtes Connecticut schrieb auch über diese Geschichte. In ihren Kommentaren eine Person, Nelson P., behauptet, 1974 im Rathaus im Aktenraum der Bridgepoint Police Department gearbeitet zu haben. Sie hatten folgendes zu sagen:

„… Wir haben eine Kopie eines schriftlichen Berichts von einem Offizier erhalten, der anwesend war, als das paranormale * den Fan in der Lindley Street traf. Der gruseligste Bericht war, als er schrieb“, und die Katze sagte zu dem Offizier: „Wie geht es deinem Bruder? Bill tut das?, Und der Beamte sah nach unten und antwortete: "Mein Bruder ist tot." Die Katze blickte dann finster "Ich weiß" und beschimpfte den Offizier wiederholt und rannte dann weg. Weitere visuelle Ereignisse im Bericht sind ein schwebender Kühlschrank und ein Sessel, der umgedreht wurde und von den Beamten nicht wieder an seinen Platz gehoben werden konnte. Ein Offizier, der alles miterlebte, verabschiedete sich sofort von der Erfahrung. Ich bin heute fest davon überzeugt, dass diese Ereignisse zu Hause stattgefunden haben. “

Zeitungsausschnitt eines Spukhauses in Connecticut

Ein Scherz?

Abgesehen von schwebenden Frigidaires und gruseligen Katzen kam das Ganze abrupt zum Stillstand, als ein Polizist angeblich sah, wie Marcia versuchte, mit dem Fuß über einen Fernseher zu kippen, als sie glaubte, niemand schaue.

Nach der Befragung gab Marcia schließlich zu, alles im Haus selbst zu tun, und der Fall wurde abgeschlossen; als Scherz angesehen. Oder war es?

Obwohl ihre Eltern die Behauptung bestritten, gab Marcia schnell zu, dass sie am „Spuk“ beteiligt war. Es blieben jedoch Fragen offen, wie sie an zwei Orten gleichzeitig sein könnte.

Wie angesehene Zeugen die Ereignisse wann gesehen haben Marcia war nicht einmal im Haus und warum die Dinge auch nach ihrem Geständnis weiter passierten.

Der Fall wurde schließlich vergessen und als Betrug angesehen.

Bill Halls Buch „Das am meisten heimgesuchte Haus der Welt"Ist die Quintessenz der Lindley-Spukerei. Sein Buch enthält beispiellose Interviews von Feuerwehrleuten und anderen angesehenen Zeugen, die dort waren. Sie sprechen über ihre Erfahrungen und was sie gesehen haben.

Es wurde berichtet, dass Marcia, das Mädchen hinter dem Spuk, gestorben in 2015 im Alter von 51.

Still Standing

Das Haus steht noch immer an der gleichen Stelle wie vor über 40 Jahren und sieht genauso aus wie damals. Sie können es persönlich besichtigen. Sie können es auch in Google Maps eingeben.

Aber anstatt die derzeitigen Bewohner zu belästigen, halten Sie einen sicheren Abstand, wenn Sie sich entscheiden zu gehen.

Spukhaus in Connecticut?

Was auch immer Sie glauben, dieser Spukhausfall war definitiv einer für die Geschichtsbücher, schon allein wegen der Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit und der Details, die professionelle Augenzeugen dokumentierten, als es passierte.

Diese Geschichte wurde aktualisiert. Es wurde ursprünglich im März 2020 veröffentlicht. 

Weiterlesen

Was ist neu?

Paranormale Spiele: Rote Tür, Gelbe Tür

Veröffentlicht

on

Rote Tür Gelbe Tür

Lassen Sie uns ein Spiel spielen: Rote Tür, gelbe Tür

Auch bekannt als Türen des Verstandes

Gruselige Spiele, die an das Paranormale grenzen, sind eine Hauptstütze bei Pyjamapartys auf der ganzen Welt. Von leicht wie eine Feder, steif wie ein Brett ... Türen des Geistes

zum Klassiker Ouija-BrettWir haben alle mindestens einen gespielt, aber es gibt andere, vielleicht weniger bekannte, und einer der gruseligsten ist Rote Tür, gelbe Tür. Türen des Geistes

Was ist rote Tür gelbe Tür?

Manchmal wird dieses paranormale Spiel genannt Türen des Geistes or Schwarze Tür, weiße Türund nun, jede andere Kombination von Farben, die Sie sich vorstellen können.

Rote Tür, gelbe Tür braucht zwei zum spielen. Es ist jedoch perfekt für ein spätes Publikum von ängstlichen Teenagern, daher ist es keine Überraschung, dass es in den letzten Jahren wieder aufgetaucht ist.

Die Spielregeln

Die Regeln sind einfach, aber das Ergebnis könnte schlimm sein, behaupten die städtischen Legenden.

Ein Spieler ist der Führer und der andere ist das Thema.

  • Der Führer sitzt mit gekreuzten Beinen und einem Kissen im Schoß auf dem Boden.
  • Das Motiv liegt dann mit dem Kopf im Schoß des Führers und den in die Luft gehobenen Händen auf dem Boden.
  • An diesem Punkt sollte der Guide beginnen, die Schläfen des Probanden in einer kreisenden Bewegung zu massieren und immer wieder „Rote Tür, Gelbe Tür, jede andere Farbtür“ zu singen, zusammen mit Zeugen des Spiels. Türen des Geistes
  • Wenn das Motiv in Trance gerät, befinden sie sich in einem Raum in ihrem Kopf. An diesem Punkt sollten sie ihre Arme auf den Boden senken und dem Führer und allen Zeugen signalisieren, dass sie aufhören sollen zu singen.

Das Spiel hat offiziell begonnen.

An diesem Punkt beginnt die Person, die als Führer fungiert, Fragen an das Thema zu stellen, um sie dazu zu bringen, den Raum zu beschreiben.

Alle Zeugen sollten schweigen, damit außer der Stimme des Führers und der Stimme des Subjekts, das die Frage des Führers beantwortet, kein Ton zu hören ist.

rote Tür gelbe Tür Spiel

Der Ausbilder könnte fragen, welche Farben die Türen zum Raum haben, wie sie sich zu den Türen fühlen, und sie anweisen, durch verschiedene Türen in andere Räume zu gelangen.

Das Thema wird ermutigt, alle Fragen ehrlich zu beantworten, bis der Guide beschließt, das Spiel zu beenden. Es sind jedoch einige Warnungen und Anzeichen von Gefahr zu beachten.

Zu beachtende Gefahren Türen des Geistes

Laut Beängstigend für Kinder:

  1. Wenn Sie Personen im Raum begegnen, ist es möglicherweise am besten, nicht mit ihnen zu interagieren. Sie können böse sein und versuchen, dich auszutricksen.
  2. Wenn Sie sich in einem Raum voller Uhren befinden, gehen Sie sofort. Uhren können dich fangen.
  3. Sie können gehen, wohin Sie wollen, aber es ist sicherer, nach oben als nach unten zu gehen.
  4. Helle Dinge und helle Farben sind in der Regel besser als dunkle Dinge und dunkle Farben.
  5. Wenn Sie sich in einem Raum gefangen fühlen, müssen Sie versuchen aufzuwachen. Wenn Sie dies nicht tun, könnten Sie für immer gefangen sein.
  6. Wenn Sie im Spiel sterben, werden Sie angeblich im wirklichen Leben sterben.
  7. Wenn Sie einem Mann in einem Anzug begegnen, der Sie unbehaglich macht, beenden Sie das Spiel sofort.
  8. Wenn es dem Führer schwer fällt, das Motiv aus der Trance zu wecken, sollten sie es grob schütteln, um es in Wachheit zu bringen.

Klingt gruselig, oder?!

Der ganze Punkt der Rote Tür, gelbe TürAnscheinend geht es darum, das Innenleben Ihres eigenen Geistes zu erforschen und zu verstehen, dass jeder auch dunkle Seiten hat.

Einige der Dinge, denen Sie im Spiel begegnen könnten, könnten genau die Dinge an sich sein, denen Sie sich nicht stellen möchten.

Hast du jemals gespielt Rote Tür, gelbe Tür oder irgendeine Variation dieses gruseligen Spiels? Lass es uns in den Kommentaren wissen!

 

Dieser Artikel wurde aktualisiert. Es wurde ursprünglich im Februar 2020 veröffentlicht.

Weiterlesen