Verschönern Sie Ihr Horror Entertainment Nachrichten [SXSW Review] 'Hereditary' ist perfektes, gefährliches und angstauslösendes Filmemachen

[SXSW Review] 'Hereditary' ist perfektes, gefährliches und angstauslösendes Filmemachen

by Trey Hilburn III
Erblich

Von der Sekunde an Erblich beginnt, du weißt, dass du auf etwas anderes stehst. Ein langsamer Zoom in ein lebensechtes Puppenhaus, das sich in ein tatsächliches Haus verwandelt, ist sich seiner selbst sehr bewusst. Sie werden in etwas Unsicheres hineingezogen. Es ist eine visuelle Flut, die Sie zu einem sehr unsympathischen, dunklen Meer führen wird.

Die Geschichte folgt der Familie Graham, die sich mit dem jüngsten Verlust der Matriarchin der Familie befasst. Nicht lange nach der Beerdigung stellt die Familie fest, dass die Wurzeln ihrer Vorfahren einige schreckliche Bindungen haben könnten.

Erblich ist ein strategischer Angriff auf sein Publikum. Das Haus der Familie Graham ist ein Puppenhaus mit erhöhter Realität. Mit bestimmten Möbeln mit verzerrten Höhen oder Abmessungen fühlt es sich ständig unpassend an und schafft ein kleines Stück der unangenehmen anderen Weltlichkeit, die bereits an Ihrer Sehpsyche arbeitet. Das Sounddesign ist ein konstanter binauraler Puls, der fast während des ersten Aktes des Films gespielt wird. Diese beiden Elemente zusammen sprechen Sie bereits unterschwellig an, bevor die Horrorelemente überhaupt eingeführt wurden.

Was mich wirklich beeindruckt, ist, dass dies der Regisseur ist, Ari Asters erstes Feature. Dieser Typ muss viele Leben als Regisseur gelebt haben, weil er entschlossen ist, Filme zu machen. Erblich Aster ist eine gefährliche Angst, die das Filmemachen auslöst. Sie schafft einen neuen, rohen und schrecklichen Weg für das Horror-Genre.

Der Film könnte vollständig als Familiendrama existieren und wäre spannend gewesen. Aster sorgt dafür, dass die Drama-Elemente funktionieren, während er allmählich die schleichende Angst einführt. Ähnlich wie beim Einlegen eines Frosches in einen Topf mit langsam steigender Temperatur werden Sie bereits mit einer beträchtlichen Menge an schrecklichen Bildern und Ideen gekocht.

Ich bin ein Fan von viel A24-Horror. Atmosphärische Genrefilme mögen Die Hexe sind meine spezielle Tasse Tee. Erblich Nimmt die atmosphärischen Elemente auf und verleiht ihnen Schwerkraft, indem sie das Spektrum dessen liefern, was das Horror-Publikum liebt (ja, sogar einige äußerst effektive Sprungangst). So entsteht ein Film, der die Lücke zwischen atmosphärischen Slow-Burn-Fans und mehr Mainstream-Horror-Publikum schließen könnte .

Die im Film eingeschnittenen Bilder bleiben ernsthaft in Ihrem Kopf stecken. Ich denke immer noch darüber nach. Es gibt viele Erzählstücke, die wirklich klug sind, wenn es darum geht, die Erfahrung so zu gestalten, dass Sie nicht nur ernsthaft beschissene Bilder erhalten, sondern auch Material, das Sie vielleicht nach Hause bringen und recherchieren möchten.

Die Besetzung ist pure Größe. Toni Collette und jedes Mitglied ihrer Familie nehmen Sie auf vertrauten, familiären Wegen mit der Hand, bevor Sie allein und ohne Kompass in der dunklen Familienerzählung verloren gehen. Collettes Trauer und Charakter enthüllen Arbeiten, die furchtbar organisch und geerdet sind.

"Erblich Aster ist ein gefährlicher, rauer und furchterregender Weg für das Horror-Genre. “

Erblich ist in jeder Hinsicht eine Leistung für Horror. Es macht einige unerschütterliche Dinge mit dem Prozess der Trauer und Familiendynamik und kehrt sie dann auf fast perverse Weise um. Es ist ein gemeiner Film, dessen Ziel es ist, dich zu bescheißen, und der hat bei mir völlig funktioniert. Von meinem Platz aus kann dieser Film auf keinen Fall am Ende des Jahres auf meiner Top-5-Liste landen. Dieser Film ist gefährlich und ich kann es kaum erwarten, ihn wieder zu erleben.

Verwandte Artikel

Translate »