Verschönern Sie Ihr Horror Entertainment Nachrichten SyFys Horror Anthology-Serie 'Channel Zero' erhält die vierte Rate.

SyFys Horror Anthology-Serie 'Channel Zero' erhält die vierte Rate.

by Ryan T. Cusick

Wir haben kürzlich erfahren, dass SyFys beliebte Show auf Kurzgeschichten von „CreepyPasta“ basiert. Kanal Null hat eine vierte Rate mit dem Titel erhalten Die Traumtür. Wie Sie vielleicht wissen oder nicht wissen, wurde die von Nick Antosca erstellte Serie für die Best Horror Series in der nominiert 2018 iHorror Awards! In dieser neuesten Folge werden Brandon Scott, Maria Sten, Steven Robertson und Steven Weber die Hauptrolle spielen. Traumtür wird Executive Producer, Autor und Showrunner Nick Antosca zurückgeben. Evan Katz (Kleine Verbrechen, Cheap Thrills) wird Regie führen und auch Co-Executive produzieren.

Weitere Informationen zur neuesten Ausgabe finden Sie weiter unten. Weitere Informationen erhalten Sie bei uns Kanal Null News.

Brandon Scott (mit freundlicher Genehmigung von Jonathan Fieweger, NBCUniversal).

Maria Sten (mit freundlicher Genehmigung von Jonathan Fieweger, NBCUniversal).

Steven Robertson (mit freundlicher Genehmigung von Jonathan Fieweger, NBCUniversal)

Steven Weber (mit freundlicher Genehmigung von Jonathan Fieweger, NBCUniversal)

Aus der Pressemitteilung:

Basierend auf der Kurzgeschichte „Creepypasta“ „Hidden Door“ von Charlotte Bywater, KANAL NULL: DIE TRAUMTÜR Es folgen die Jungvermählten Jillian und Tom, die jeweils Geheimnisse in ihre Ehe gebracht haben. Wenn sie eine seltsame Tür in ihrem Keller entdecken, bedrohen diese Geheimnisse ihre Beziehung - und ihr Leben.

Brandon Scott wird als "Tom Hodgson" auftreten, Jillians Ehemann (und bester Freund aus Kindertagen), ein fähiger und nachdenklicher Mann, der tief in seine Frau verliebt ist. Aber er ist beunruhigt, wenn Geheimnisse aus ihrer Vergangenheit die Ehe bedrohen.

Scott erschien zuvor in der dritten Folge der Serie, CHANNEL ZERO: BUTCHER'S BLOCK. Zu seinen weiteren TV-Credits zählen "Guerilla", "Grey's Anatomy", "The Middle", "Masters Of Sex" und "Stitchers" sowie eine wiederkehrende Rolle in "Loosely Exactly Nicole". Scott hat kürzlich eine Hauptrolle in dem Indie-Film "Village People" gespielt und war auch in "Stand-Up Guys" und "Wreck It Ralph" zu sehen. Er wird von Sweeney Entertainment und Innovative Artists vertreten.

Maria Sten wird als "Jillian Hope Hodgson" auftreten, eine Landschaftsarchitektin, die gerade ihre beste Freundin aus Kindertagen geheiratet hat. Sie sind gerade in das Haus gezogen, in dem er aufgewachsen ist - ein Haus, das sie durch ihre kombinierten Fähigkeiten in ihr Traumhaus verwandeln möchten.

Die dänisch-amerikanische Schauspielerin Maria Sten trat kürzlich in "Straight Outta Compton" und der digitalen Serie "Persuasion" auf. Sten debütierte ihren ersten Kurzfilm „When It Burns“, den sie schrieb, inszenierte, produzierte und in dem sie die Hauptrolle spielte, beim Uptown Short Film Festival und beim LA Shorts Fest 2016. Sie wird von Grandview und CAA vertreten.

Steven Robertson wird "Ian" spielen, den Nachbarn von Tom und Jillian, einen aufgeschlossenen Psychologiestudenten, der sich auf Toms und Jillians bizarre Erfahrung mit der mysteriösen Tür in ihrem Keller einlässt.

Robertson ist Absolvent der renommierten Theaterabteilung der Juilliard School. Kürzlich war er Gast in der CBS-Hitserie "Elementary" und hat gerade die Produktion des unabhängigen Spielfilms "Auggie" abgeschlossen. Er ist auch der Frontmann der in NY ansässigen Rockband Red Jetty. Er wird von Gersh und Echo Lake Entertainment vertreten.

Steven Weber wird als "Abel Carnacki", Jillians Therapeutin, wiederkehren. Er hat Jillian lange genug zugehört, um über ihre Vertrauensprobleme und deren Ursprung Bescheid zu wissen. Sein leiser, kontrollierter, fast schwer zu lesender Tonfall macht Jillian manchmal wütend, besonders wenn sie versucht, mit ihm darüber zu sprechen, was - oder wer - sich hinter der Tür in ihrem Keller befand.

Weber erregte nationale Aufmerksamkeit für seine Rolle in "Wings", in der er sieben Spielzeiten lang die Hauptrolle spielte. Er ist auch bekannt für seine Rollen in der Fernsehversion von "The Shining" und in "The Kennedys of Massachusetts". Im Film ist Weber in "Single White Female" und "The Temp" sowie in der Titelfigur der schwulen romantischen Komödie "Jeffrey" zu sehen. Zuletzt war Weber in der wiederkehrenden Rolle des Stadtratsmitglieds Douglas Hamilton in „NCIS: New Orleans“ zu sehen. Er tritt auch in "Thirteen Reasons Why" als Principal Gary Bolan auf und wird in der kommenden Staffel von "Ballers" auftreten. Er hat auch am Broadway in "The Real Thing", "The Producers" und "The Philanthropist" gespielt. Weber wird von UTA und Brillstein Entertainment Partners vertreten.

 

Über SYFY:

SYFY ist eine globale, plattformübergreifende Medienmarke, die Science-Fiction-Fans aller Art ein Universum bietet, in dem sie zu Hause anrufen können. SYFY feiert das Genre in all seinen Formen und bedient leidenschaftliche Fans mit origineller Science-Fiction-, Fantasy-, paranormaler und Superhelden-Programmierung, Live-Event-Berichterstattung und fantasievollen digitalen und sozialen Inhalten. Die Marke wird von SYFY WIRE (www.syfy.com), das führende Portal für aktuelle Genre-News, Einblicke und Kommentare. SYFY ist ein Netzwerk von NBCUniversal, einem der weltweit führenden Medien- und Unterhaltungsunternehmen. NBCUniversal ist eine Tochtergesellschaft der Comcast Corporation.

 

Über Universal Cable Productions:

Universal Cable Productions (UCP) erstellt innovative und von der Kritik gefeierte Original-Skriptinhalte für alle Medienplattformen. Das robuste Programm umfasst: das preisgekrönte Drama „Mr. Robot “, der Golden Globe nominierte„ The Sinner “,„ Unsolved: Die Morde an Tupac und The Notorious BIG “,„ The Purge “und„ Suits “für USA Network; "The Umbrella Academy" für Netflix; "Heimkehr" für Amazon; "Dirty John" für Bravo; "Happy!", "The Magicians" und "Channel Zero" für SYFY; "Impuls" für YouTube Red; und "The Arrangement" für E!. In der Inhaltsbibliothek von UCP finden sich auch Kritiker und Fanfavoriten wie der Emmy-preisgekrönte „Monk“ sowie „Battlestar Galactica“ und „Psych“. UCP ist Teil von NBCUniversal Cable Entertainment, einem Geschäftsbereich von NBCUniversal, einem der weltweit führenden Medien- und Unterhaltungsunternehmen

 

 

 

 

Verwandte Artikel

Translate »