Connect with us

Filme

„The Beast Comes at Midnight“: Mit dem Regisseur über Kleinstadt-Werwölfe sprechen

Veröffentlicht

on

Das Biest kommt um Mitternacht

Das Biest kommt um Mitternacht ist ein bevorstehender familienfreundlicher Werwolffilm aus Tampa, Florida. Der Film folgt den Eskapaden von fünf Teenagern in einer kleinen Stadt, die mit einem haarigen Eindringling in Kontakt kommen, ähnlich wie IT or Stranger Things

iHorror hatte die Gelegenheit, sich mit dem Regisseur und Co-Autor des Films, Christopher Jackson, zusammenzusetzen, um über Werwölfe und das Filmen unabhängiger Spielfilme zu sprechen. Jackson ist auch einer der Regisseure der von iHorror produzierten Webserie Terrorgeschichten, von der Jackson im Gespräch auch die Zukunft anspricht. 

Werwolffilm 2022

Regisseur Christopher Jackson mit der Besetzung seines Films, Kyle Oifer, Samantha O'Donnell, Michael McKeever, Madelyn Chimento und Dylan Intriago

Brigitte Spieldenner: Was war Ihr Lieblingsteil beim Drehen Ihres neuen Films, Das Biest kommt um Mitternacht?

Christopher Jackson: Naja, es war schön endlich mal raus aus den Kurzfilmgenres mit einem Spielfilm, wir haben (Cineview-Studios) haben in den letzten sechs Jahren unseren Ruf als Filmproduktionsfirma aufgebaut. Und dann war das eine wirklich gute Gelegenheit für uns, in die Welt des Spielfilms einzusteigen. Ich denke, mein Lieblingsteil daran war wahrscheinlich, dass wir zum ersten Mal die Gelegenheit bekamen, uns endlich bei einem Spielfilm die Beine zu vertreten. 

Aber abgesehen davon war die Arbeit mit den fünf Hauptdarstellern großartig. Sie sind alle junge Kinder, sie waren alle super darauf aus, am Set zu sein, sie kamen alle sehr gut miteinander aus. Und wir haben viel Zeit und Mühe darauf verwendet, die Chemie der Besetzung so zusammenzubauen, dass sie sich wirklich gut anfühlen. Sie haben sich sehr gut orientiert. Und das war eine andere Sache, sie einfach am Set zu sehen und die Orte zu finden, an denen sie eine gute Zeit hatten, und gleichzeitig hart zu arbeiten. Das war auch ziemlich cool.

BS: Wo haben Sie diese Schauspieler gefunden?

CJ: Der Film war bereits größtenteils besetzt, die einzige Rolle, die ich speziell besetzte, war die Hauptdarstellerin, Madelyn Chimento als Mary. Das war auch interessant, denn da ich aufgrund des Zeitplans, unter dem wir standen, nicht wirklich am Casting beteiligt war, wollte ich sicherstellen, dass die Kinder vorher viel Zeit miteinander hatten der Film begann. Ich wollte keine Fremden ans Set werfen, weil es sehr viel ein Ensemblestück ist. Und so wollte ich diese Kameradschaft à la aufbauen Stranger Things, wo die Kinder zusammenkamen. 

Also würde ich sagen, eine Woche bevor wir tatsächlich vor die Kamera gingen, haben wir ungefähr eine Woche zusammen geprobt. Und es war ungefähr eine Woche lang nur ich und die fünf Kinder. Und wir würden Spiele spielen. Die andere interessante Sache ist, dass viele dieser Kinder zum ersten Mal auf der Leinwand waren. Und ich hatte mit Madelyn Chimento an einem Kurzfilm gearbeitet, vielleicht vier oder fünf Wochen, bevor ich in das Projekt aufgenommen wurde. Und so hatten sie und ich bereits eine wirklich gute Arbeitsbeziehung. Die Proben dafür haben sehr viel Spaß gemacht, weil es viele Theaterspiele waren, die Vorbereitung auf die Komödie, die vor uns lag. Wir wollten die Hüllen brechen und uns irgendwie kennenlernen. Und das haben wir getan. 

BS: Fantastisch. Ja, es ist wirklich cool, dass du Zeit hattest, diese Beziehungen zu den Schauspielern aufzubauen. 

CJ: Es gab kein Szenario, in dem sie nicht proben würden. Und irgendwann hatten wir nur einen Probentag. Und für mich war es einfach nicht akzeptabel. Also haben wir es in unser Format eingebaut, in unsere Vorproduktion, eine ganze Woche lang zu proben, bevor wir da reinkommen. 

Und es waren lange Tage, sie haben wirklich hart gearbeitet. Weil sie im Gegensatz zu Veteranen wie Eric Roberts und Michael Paré und Joe Castro auftreten würden, sind dies Filmveteranen. Und auf unserer Timeline, weil die Timeline für die Produktion selbst verrückt war. Wir hatten keine Zeit, ans Set zu gehen und zu sagen, na ja, was werden wir tun? Wir wussten, was die Szenen waren, wie wir sie aus schauspielerischer Sicht kreativ umsetzen würden, weil wir es bereits eine Woche lang geprobt hatten. 

Der Werwolf-Film von Chris Jackson

BS: Wie würdest du es am besten beschreiben Das Biest kommt um Mitternacht

CJ: Ich würde sagen, es geht um eine Gruppe von Teenagern, die entdecken, dass sich in ihrer kleinen Stadt in Florida ein Werwolf aufhält. Es ist eine Komödie mit Horrorelementen, weil der Film selbst, als ich das Originaldrehbuch bekam und mich in die Umschreibungen vertiefte, einen Horrorfilm wollte, den Familien zusammen sehen können, ich wollte, dass Kinder und Teenager und Erwachsene ihn alle sehen können genieße diesen Film. Ich würde sagen, es ist eine Komödie mit einigen Horrorelementen.

BS: Und war Das Biest kommt um Mitternacht Ihr erster Spielfilm als Regisseur?

CJ: Nein, ich hatte vor etwa 12 Jahren einen Spielfilm, der nie das Licht der Welt erblicken wird. Und es war wie eine Feuertaufe beim Filmemachen. Ich war also frisch von meiner ersten großen Rolle als Schauspieler. Und ich sagte, ich will Filme machen, anstatt im Film zu sein. Und so dachte ich mir, ich springe einfach rein und mache einen Spielfilm. Riesiger Fehler. Ich kann die Leute nicht genug ermutigen, das nicht zu tun, mit einem Kurzfilm anzufangen, mit 10 Minuten oder 30 Minuten anzufangen und nicht direkt in den Spielfilm zu springen. Danach wollte ich mein Handwerk als Regisseur weiter verfeinern. Und in den letzten 12 Jahren habe ich eine Menge Kurzfilme gemacht. Als Regisseur und Autor habe ich bei einer Menge Werbespots Regie geführt. Es war einfach an der Zeit, dass ich mich in meinen Fähigkeiten wohl genug fühlte, um dies sowohl als Autor als auch als Regisseur zu übernehmen.

BS: Sie schrieben Das Biest kommt um Mitternacht wie gut?

CJ: Ed McKeever, einer der ausführenden Produzenten, war der ursprüngliche Schöpfer der Geschichte. Er hat mir ein Drehbuch geschickt. Nachdem ich mit Ed und Todd Oifer, dem anderen ausführenden Produzenten, gesprochen hatte, überzeugte ich sie, mich die besten Teile von Eds ursprünglichem Konzept nehmen zu lassen und eine Geschichte zu schreiben, von der ich wusste, dass wir sie in drei Wochen filmen konnten, denn das war alles, was wir hatten, drei Wochen , und es war wahnsinnig, ich könnte stundenlang darüber reden, wie wahnsinnig der Filmprozess war, denn ich garantiere, es war wie Robert Rodriguez, weißt du, Rebell ohne Crew-Stil, es war ein wahnsinniger Ansturm. Also habe ich das Drehbuch so aufgebaut, dass ich wusste, dass ich Regie führen wollte, weil ich nicht so sehr ein Horrorregisseur bin. Obwohl ich viele Horrorfilme gemacht habe. Ich mag es, Menschen zum Lachen zu bringen, und ich mag es, Menschen zum Nachdenken anzuregen, und deshalb war dies eine gute Gelegenheit, dies zu tun, Menschen zum Lachen zu bringen. Ich habe zusammen mit Jason Henne, er war mein Co-Autor, ein komödiantisches Horrordrehbuch geschrieben. Ich habe die Version des Drehbuchs geschrieben, die jetzt gedreht wird.

Es war wirklich cool. Weil es nicht oft vorkommt, dass sie einfach die Zügel loslassen und mich gehen lassen, das passiert so selten. Und das zu finden, besonders in der Welt des unabhängigen Films, finde ich es schwieriger, die Möglichkeit zu haben, einfach der Künstler zu sein und kreativ zu werden, und das haben Todd und Ed mir gegeben, also war es wirklich aufregend.

BS: Ja, das ist wirklich cool. freut mich, dass du das wirklich machen konntest Das Biest kommt um Mitternacht Ihr eigener Film. Glaubst du, dass du dann mehr Horror machen wirst?

CJ: Weißt du, ich bin nicht dagegen. Ich werde nie der Typ sein, der einen Slasher-Film wie einen macht Halloween oder wie eine Art Freddy Krueger. Es sei denn, es gibt etwas, das mich daran anspricht. Wie gesagt, ich bringe gerne Leute zum Lachen. Und ich lasse die Leute gerne denken, dass dies meine beiden Lieblingsgenres sind, in denen ich arbeite. Und ich denke, Sie werden sehen, dass er, nachdem er dies mit Joe Castro, der alle Spezialeffekte gemacht und unseren Werwolf gespielt hat, abgeschlossen hatte, anfing zu treten um diese wirklich großartige komödiantische Horroridee herum, die ich wirklich liebte. Daran arbeiten wir gerade. Aber es ist nicht in Stein gemeißelt. Ich würde also nicht sagen, dass ich nie wieder Horror machen werde. Dominic Smith und ich planen eine Rückkehr Terrorgeschichten, das ein reines Horror-Genre ist.

BS: Erwischt. Und Terrorgeschichten ist eine Webserie, oder? 

CJ: Recht. So Terrorgeschichten war mit mir und Dominic Smith fertig. Und iHorror hat tatsächlich die erste Staffel gesponsert. Da wir bereits zwei Folgen der zweiten Staffel gedreht haben, hoffen wir, dass sie fertig sind. Aber die Pandemie schlug zu. Und damit wurde alles auf Eis gelegt. Wir kommen gerade zurück zu der Zeit, wo wir sagen, okay, lasst uns die zweite Staffel beenden und einfach sehen, was passiert. Denn die erste Staffel lief wirklich gut. Es wäre also interessant zu sehen, was die zweite Staffel macht, nachdem wir das Format ein wenig geändert haben.

BS: Das ist großartig. Das ist gut zu hören, dass Sie sich wieder darauf einlassen. Also, was sind die Horror-Einflüsse auf Das Biest kommt um Mitternacht

CJ: Wenn es um die tatsächlichen Horroreinflüsse geht, habe ich mir jeden Werwolffilm angesehen, den ich in die Finger bekommen konnte, ich habe Tage um Tage damit verbracht, Werwolffilme anzuschauen, nur um irgendwie ein Muster zu finden, das mir gefällt. Aber ich denke, was mich bei diesem Film am meisten beeinflusst hat, waren nicht Horrorfilme. Was mich bei diesem Film am meisten beeinflusst hat, waren Dinge wie Die Goonies or Stranger Things oder sogar so weit wie Teen Wolf, dieser komödiantische Aspekt, Teen Wolf ist kein Gruselfilm, er hat ein paar kleine Gruselmomente. Und ich dachte, das ist eine Art Ort, an dem ich leben möchte. 

Und so lag mein Fokus nicht so sehr auf dem Werwolf, sondern darauf, die Welt aufzubauen, in der diese Kinder zusammen leben, dieses Ensemble-Gefühl, das sie zusammen hatten. Und ich denke, das macht es so lustig, dass die Kinder die ganze Zeit miteinander interagieren. Und der Werwolf ist immer da. Aber er ist nicht unser Hauptaugenmerk, weißt du?

The Beast kommt um Mitternacht 2022 Horrorfilm

BS: Wie war zu diesem Thema Ihre Erfahrung beim Dreh eines Kreaturen-Spielfilms? War es etwas, mit dem Sie sich schwer getan haben? Der Werwolf selbst?

CJ: Ja, ich würde sagen, das war eine besondere Herausforderung, nur weil der Werwolf bereits erschaffen und entworfen war, als ich an Bord kam. Und tatsächlich erinnere ich mich, als ich an Bord kam, hatten sie nur die Hände und den Kopf des Werwolfs entworfen. Es würde überhaupt keine Leiche geben. Und so dachte ich, nein, nein, wir müssen einen Körper haben. Also haben wir den Körper geschaffen. Aber es war interessant, mit dem Werwolf zu arbeiten, denn wenn man keinen wirklich kreativen Input zu der Kreatur hat, bevor man an Bord kommt, muss man irgendwie sagen, okay, nun, wie können wir diese Kreatur dazu benutzen das Beste aus meinen Fähigkeiten als Regisseur. Und ich denke, das haben wir getan. 

Wir hatten das Glück, Joe Castro tatsächlich aus Kalifornien einfliegen zu lassen, um am Set zu sein und unser Werwolf zu sein. Weil er nicht als Werwolf vorgesehen war. Ich habe ihn eines Tages am Telefon angefleht, ich dachte: Joe, ich möchte, dass du unser Werwolf in diesem Film bist. Und Joe sagt, ich weiß nicht, vielleicht muss ich es einfach nicht tun. Weil ich in der Lage sein möchte, die Auswirkungen zu sehen, die passieren, und all diese Dinge. Und ich sagte, Joe, ich werde dir jeden besorgen, den du willst, um auf den Bildschirm zu schauen, während du schauspielerst. Ich möchte, dass du mein Werwolf bist, du wärst perfekt dafür. Und er sagte ja. Was für uns ein großes Glück ist, ihn dort zu haben. 

Aber ich würde sagen, dass ich bei der Arbeit mit diesem Werwolf einen Weg finden musste, der zu meinem Stil des Filmemachens passt. Und ich denke, dass wir das gemacht haben, ich denke, wir sind eine wirklich gute Hommage an Horrorfilme mit Horrorkreaturen um 1980, in denen es Spaß macht, die Kreatur zu sehen, weil es eine Kreatur ist, als wäre es in Ordnung, wir verstehen es. Wir sind alle zusammen dabei. Und das haben wir getan. Ich meine, diese Art von Kreaturen, wenn Sie eine ältere Person sind, die Horrorfilme liebte, Kreaturenfilme. Wenn Sie heute zurückgehen und sich diese Filme ansehen, sind Sie mitten im Witz. Es ist nicht mehr beängstigend für Sie, weil wir mit den Kreaturenfunktionen technologisch so weit fortgeschritten sind, richtig? Als könnten wir echt aussehende Werwölfe machen. Das ist nicht das, das ist ein sehr gruselig aussehender Werwolf, aber wir sind uns alle einig, dass dies eine Kreatur ist, die dem Publikum viel Spaß macht.

Der Florida-Werwolf-Film

Joe Castro, der Werwolf, und Christopher Jackson essen am Set von The Beast Comes with Midnight Eis am Stiel

BS: Ja! Sicher. Also, was würdest du sagen, ist dein Lieblings-Werwolffilm? Außerhalb Das Biest kommt um Mitternacht Na sicher.

CJ: Weißt du, wir hatten diese Debatte darüber, was der beste Werwolffilm ist, und jeder hatte seine eigene Meinung, sagten viele Leute Silberkugel. Viele Leute sagten Das Heulen, muss ich sagen, bei all meinen Recherchen hat es mir wirklich Spaß gemacht An American Werewolf in London. Und der Grund, warum ich es so sehr geliebt habe, ist speziell für diese Verwandlungsszene, die in der Wohnung passiert. Ich meine, was für eine unglaubliche Transformation, und es war großartig. Es war blutig und ekelhaft und meiner Meinung nach seiner Zeit voraus. Also, wenn es sein muss, wahrscheinlich eine Waffe an den Kopf Ein amerikanischer Werwolf in London.

BS: Ja, das ist eine gute Antwort. Ich würde dir wahrscheinlich zustimmen. Ich liebe diese Verwandlung. 

CJ: Eine weitere coole Sache an meinem Film ist, dass 95 % dieses Films in Tampa, Florida, gedreht wurden. Und das war Absicht. Wir haben die unglaublichste Location im Showmen's Museum in Gibsonton gefunden. Wir haben diesen Ort von oben nach unten verwendet. Es war unglaublich. Und ich denke, als jemand, der sich selbst als Filmemacher aus Florida bezeichnet, müssen wir, um zu zeigen, wie großartig ein Ort ist, 95 % davon hier in Tampa, genauer gesagt in Hillsborough County, drehen können. Es war einfach ein richtig gutes Gefühl, hier geboren und aufgewachsen zu sein. Es war großartig, viele Orte hervorheben zu können, die die meisten Menschen übersehen.

Das Biest kommt um Mitternacht Chris Jackson

Das Schaustellermuseum in Gibsonton, Florida

BS: Glauben Sie, dass Florida ein guter Ort für Horror ist?

CJ: Ich denke, Florida ist ein großartiger Ort für buchstäblich jedes Genre. Ich habe fast jeden größeren Ort in Florida fotografiert, ich bin in die Everglades gewandert, um ein Shooting zu machen, ich bin in die größten Städte hier in Florida gegangen, um ein Shooting zu machen. Ich bin mit den Eisenbahnen gereist, um Aufnahmen zu machen. Und es ist erstaunlich, was man in Florida findet, was die meisten Leute nicht wissen. Und ich bin stolz darauf, diese Orte zu kennen und dazu in der Lage zu sein. Mein nächster Spielfilm wird hier in Florida sein. Hier wollen wir sein.

BS: Fantastisch. Nun, ich weiß es zu schätzen, dass Sie sich heute die Zeit genommen haben, dieses Interview mit mir zu führen. Ich denke, dass es großartig war. Hat der Film ein Erscheinungsdatum?

CJ: Ich denke, der Sommer 2022 ist definitiv, wenn es fertig sein wird.

Schauen Sie sich den Trailer an Das Biest kommt um Mitternacht Siehe unten. 

Klicken, um einen Kommentar
0 0 Stimmen
Artikelbewertung
Abonnieren
Benachrichtigung von
0 Kommentare
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen

Filme

Schauder gibt uns im April 2023 etwas zum Schreien

Veröffentlicht

on

Schauder April 2023

Das erste Quartal 2023 ist vorbei, aber Shudder nimmt mit einer brandneuen Reihe von Filmen, die in ihren bereits beeindruckenden Katalog aufgenommen werden, gerade Fahrt auf! Von Obskuritäten bis hin zu Fanfavoriten, hier ist für jeden etwas dabei. Sehen Sie sich unten den vollständigen Veröffentlichungskalender an und teilen Sie uns mit, was Sie im April sehen werden.

Schauder Kalender 2023

3. April:

The Slumber Party Massacre: Die Pyjamaparty einer Schülerin verwandelt sich in ein Blutbad, als ein neu entkommener psychotischer Serienmörder mit einer Bohrmaschine durch ihre Nachbarschaft streift.

Magic: Ein Bauchredner ist seiner bösartigen Puppe ausgeliefert, während er versucht, eine Romanze mit seiner Highschool-Freundin zu erneuern.

4. April:

Keine Panik: An seinem 17. Geburtstag veranstaltet ein Junge namens Michael von seinen Freunden eine Überraschungsparty, bei der eine Sitzung mit einem Ouija-Brett versehentlich einen Dämon namens Virgil entfesselt, der einen von ihnen besessen hat, um einen Amoklauf zu unternehmen. Michael, der jetzt von heftigen Albträumen und Vorahnungen geplagt wird, macht sich auf den Weg, um zu versuchen, die Morde zu stoppen.

6. April:

Slasher: Ripper: Die neue Serie über Shudder führt das Franchise in die Zeit des späten 19. Jahrhunderts zurück und folgt Basil Garvey (McCormack), einem charismatischen Tycoon, dessen Erfolg nur durch seine Rücksichtslosigkeit übertroffen wird, während er eine Stadt an der Schwelle eines neuen Jahrhunderts beaufsichtigt ein sozialer Umbruch, dessen Straßen rot von Blut werden. Es gibt einen Mörder, der die gemeinen Straßen verfolgt, aber anstatt die Armen und Unterdrückten wie Jack the Ripper ins Visier zu nehmen, trifft The Widow Gerechtigkeit gegen die Reichen und Mächtigen. Die einzige Person, die diesem Mörder im Wege steht, ist der neu beförderte Detektiv Kenneth Rijkers, dessen eiserner Glaube an Gerechtigkeit am Ende ein weiteres Opfer von The Widow werden könnte. 

10. April:

Bog: Beim Dynamitfischen in einem ländlichen Sumpf wird ein prähistorisches Kiemenmonster wiederbelebt, das das Blut menschlicher Frauen haben muss, um zu überleben.

14. April:

Kinder vs. Ausländer: Alles, was Gary will, ist, mit seinen besten Kumpels tolle Heimvideos zu machen. Alles, was seine ältere Schwester Samantha will, ist mit den coolen Kids abzuhängen. Als ihre Eltern an einem Halloween-Wochenende die Stadt verlassen, verwandelt sich ein allzeit wütender Teenager auf eine Hausparty in Schrecken, als Aliens angreifen und die Geschwister zwingen, sich zusammenzuschließen, um die Nacht zu überleben.

17. April:

Abschlussprüfung: An einem kleinen College in North Carolina bleiben nur wenige Studenten für die Zwischensemester übrig. Aber wenn ein Mörder zuschlägt, könnte das die Abschlussprüfung für alle sein.

Urwut: Ein Pavian entkommt aus einem Campus-Labor in Florida und verbreitet mit einem Biss etwas Böses.

Darklands: Ein Reporter untersucht rituelle Entweihungen und findet sich in einem druidischen Kult wieder.

28. April:

Von Schwarz: Eine junge Mutter, die nach dem Verschwinden ihres kleinen Sohnes vor 5 Jahren von Schuldgefühlen erdrückt wird, erhält ein bizarres Angebot, die Wahrheit herauszufinden und die Dinge in Ordnung zu bringen. Aber wie weit ist sie bereit zu gehen und ist sie bereit, den erschreckenden Preis dafür zu zahlen, dass sie ihren Jungen noch einmal festhalten kann?

Schauder von Schwarz
Weiterlesen

Filme

Die Wendung! „Knock at the Cabin“ erhält unerwartetes Streaming-Datum

Veröffentlicht

on

Mit durchschnittlich etwa sechs Wochen von der Leinwand bis zum Streamer finden Filme eine neue Vorlage für die Lebensdauer eines Films. Zum Beispiel ist das Eis in Ihrem Soda von Ihrer Theateraufführung kaum geschmolzen Kokainbär und jetzt können Sie es nur wenige Wochen später über VOD ausleihen. Das ist verrückt!

Dazu gehören nicht einmal Streamer wie z Pfau und Paramount + die ihre studioeigenen Objekte nur wenige Wochen nach der Kinopremiere ihren Abonnenten ohne zusätzliche Kosten anbieten. Es ist ein neues Zeitalter!

Die jüngste Überraschung ist M. Nacht Shyamalan neustes Rätsel Klopf an der Hütte der am 3. Februar im Kino eröffnet wurde. Der Film war nur auf VOD verfügbar Drei Wochen später. NBC Universal gab heute bekannt, dass der Film mit Dave Bautista in der Hauptrolle erscheinen wird streamen Pfau beginnend März 24.

Der Film wird am 24. März auch digital und am 9. Mai auf Blu-ray™ und DVD erhältlich sein.

Aber wenn Sie haben Pfau Genießen Sie die Show kostenlos zum Preis Ihres Abonnements, was ungefähr dem Preis entspricht, den Sie online ausleihen – nicht gesponsert, nicht verbunden!

Neben Bautista sind die Filmstars Tony Award®-Gewinner Jonathan Groff (Hamilton), Ben Aldridge (Pennyworth, Fleabag), BAFTA-Nominierte Nikki Amuka-Bird (NW), Newcomerin Kristen Cui, Abby Quinn (Little Women, Festnetz) und Rupert Grint ( Diener, Harry-Potter-Franchise).

Während eines Urlaubs in einer abgelegenen Hütte werden ein junges Mädchen und ihre Eltern von vier bewaffneten Fremden als Geiseln genommen, die von der Familie verlangen, eine undenkbare Entscheidung zu treffen, um die Apokalypse abzuwenden. Mit eingeschränktem Zugang zur Außenwelt muss die Familie entscheiden, was sie glaubt, bevor alles verloren ist.
 

Weiterlesen

Filme

Die Ankündigung eines „Faces of Death“-Remakes ist ein Kopfkratzer

Veröffentlicht

on

In vielleicht einer der seltsamsten Genre-Nachrichten, die seither erschienen sind wir haben zuerst berichtet darauf vor zwei Jahren, Dieses Hollywood Reporter angekündigt Barbie Ferreira (Euphoria) und Dacre Montgomery (Stranger Things) wird in a die Hauptrolle spielen Gesichter des Todes Remake.

Für diejenigen, die zu Beginn ihres Geburtsjahres die Nummer 19 nicht haben und vielleicht nicht wissen, was Gesichter des Todes handelt, handelt es sich um eine „Found-Footage“-Dokumentation von Menschen und Tieren, die auf unzählige schreckliche Weisen sterben. Alles scheinbar nicht produziert und echt. Wir wissen jetzt, dass dies eine falsche Behauptung war und das meiste Material (effektiv) hergestellt wurde

Gesichter des Todes (1978)

Vor etwa acht Jahren sprach iHorror mit Michael R. Felsher, Eigentümer und Gründer von Rote Hemdbilder, eine Produktionsfirma, die Dokumentationen, Regiekommentare und Bonusinhalte für DVD- und Blu-Ray-Händler bereitstellt. Er ging detailliert auf seine Erfahrungen mit ein Gesichter des Todes und sein Direktor, Conan Le Cilaire (geb. John A. Schwartz), der den Kommentar zur Blu-Ray-Edition liefert.

„Eines der Dinge, die ich wirklich faszinierend an [Gesichter des Todes] sprach sowohl mit der Spezialeffekt-Crew, die an dem Film gearbeitet hat, als auch mit dem Cutter“, sagte Felsher iHorror damals, „der eine wirklich interessante Aufgabe hatte, da musste er Sachen mischen, die es damals gab, und manchmal auch etwas aus ganzem Stoff machen.“

Gesichter des Todes (1978)

Was?! Das Filmmaterial ist nicht ganz echt? Gen-Xer wurden betrogen? Für eine gewisse Zeit in der Ära des Tante-Emma-Videoverleihs Gesichter des Todes war einer dieser Grale, die hinter der Theke versteckt waren und nur vermietet wurden, wenn man cool genug war, um von der Kassiererin vertraut zu werden.

Der Inhalt war so verstörend, dass der Film in mehreren Ländern verboten wurde. Eine berühmte Auslöseszene beinhaltet einen Affen und einen Esstisch mit einem kleinen Loch in der Mitte, das als Pranger für den Kopf des Tieres dient. Die Essensgäste schlugen dann mit kleinen Hämmern auf den Kopf des Affen, bis er bewusstlos wurde, und fraßen dann an seinem Gehirn. Natürlich wurde all dies mit Blumenkohl hergestellt, der die graue Substanz von Primaten ersetzt.

Szenen wie diese würden dem Film helfen, Futter für die böse Video-Ära zu werden und ihn in Großbritannien zu verbieten. Die Zensur hat den Hype nur angefacht und Gesichter des Todes wurde zu einem Underground-Kultklassiker, dem einige Fortsetzungen folgen sollten. Aber es ist das Original, das das Juwel in der Krone des Franchise bleibt und in seinem Leben über 60 Millionen Dollar verdient hat.

Schwartz (Le Cilaire) starb 2019, aber anscheinend wird sein Vermächtnis in einer neuen „Neuinterpretation“ seines Originalfilms weiterleben. Es gibt keine Details darüber, was das bedeutet. Nur, dass es von Isa Mazzei geschrieben und von Daniel Goldhaber (Cam) inszeniert wird.

Wir halten euch auf dem Laufenden.

Schauen Sie sich in der Zwischenzeit unsere Geschichte über die Geheimnisse von Faces of Death an KLICKEN SIE HIER.

Weiterlesen